Staatlich geprüfte Betriebswirtin

Staatlich geprüfter Betriebswirt

 

Schwerpunkt:
Betriebswirtschaft


Logo
Ziel

Die Fachschule Wirtschaft vermittelt eine vertiefte Fachbildung und eine erweiterte Allgemeinbildung. Sie führt zu einem staatlichen Berufsabschluss der beruflichen Weiterbildung im Fachbereich Wirtschaft als "staatlich geprüfte Betriebswirtin" oder "staatlich geprüfter Betriebswirt".


Mit dem erfolgreichen Abschluss eröffnen sich berufliche Perspektiven im mittleren Management eines Betriebes. Es wird der Erwerb der Fachhochschulreife ermöglicht.


Der Bildungsgang wird an unserer Schule in der Teilzeitform angeboten.
Der Unterricht wird an 2 bis 4 Abenden pro Woche bzw. am Wochenende organisiert.
Die praktische Tätigkeit der Schülerinnen und Schüler erfolgt in den Betieben nach individueller Absprache. So sichern Sie Ihr finanzielles Auskommen bei gleichzeitiger beruflicher Qualifizierung.


Die vollständige Auflistung der Unterrichtsfächer und Lernfelder sowie deren Umfänge finden Sie unter www.bravors.brandenburg.de oder in einem persönlichen Gespräch an unserer Schule.


Wir informieren Sie gern:

Abteilungsleiter: Frau Beate Gummelt STD
Tel.: 03391 / 769 211
E-Mail: beate.gummelt@opr.de

Leitende
Sachbearbeiterin:
Frau Liane Krüger
Tel: 03391 /769 276
E-Mail: osz-opr@t-online.de

 

 

Kosten Keine Studiengebühren!

Es fallen nur Ihre Reisekosten und Kosten für benötigte Fachliteratur an

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre

 

Unterrichtszeiten

Der Unterricht wird an 2 bis 4 Abenden pro Woche bzw. am Wochenende organisiert.

 

Lernfelder und Unterrichtsfächer

Ausbildungsschwerpunkte

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Finanzierung/Investition
  • Steuerlehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik/Statistik
  • Anwendungsbezogene Informatik
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht
  • Englisch
  • Deutsch
  • Politische Bildung

 

Aufnahmevoraussetzung
  1. Fachoberschulreife oder ein gleichwertiger Schulabschluss
  2. eine abgeschlossene Berufsausbildung
  3. eine entsprechende Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr

 

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit genauer Angabe des gewünschten Abschlusses (Betriebswirt)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • beglaubigte Kopie des Zeugnisses mit dem die Fachoberschulreife nachgewiesen wird
  • Nachweis des Berufsabschlusses
Bewerbungsfristen

Idealerweise bewerben Sie sich spätestens bis Pfingsten. Auch nach diesem Zeitpunkt ist eine Bewerbung möglich, sofern noch Ausbildungsplätze verfügbar sind.

Den für Sie nächstmöglichen Starttermin erfahren Sie auf Nachfrage.

Das Oberstufenzentrum führt bei einer Übernachfrage ein Auswahlverfahren durch.

 

Ansprechpartner

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:

 

Beate Gummelt STD, Abteilungsleiterin

Tel. 03391/ 769-211

E-Mail: beate.gummelt@opr.de